Müllentsorgung 2019

Von April bis September ist der Zugang zu den Müll-, Glas-, Papiercontainern und der  gelben Tonnen auf unserem Vereinsplatz wieder an folgenden Tagen möglich:

  • jeden 2. + 4. Samstag  von 10:00 – 12:00 Uhr und
  • 1. + 3. Samstag von 11:00 – 13:00 Uhr

Die Nutzung der Müllcontainer dient ausschließlich zur Entsorgung von Hausmüll. Die Mülltüten sind zu entleeren. Sperrmüll ist bei der BSR gesondert abzugeben. Gartenabfälle wie Rasen, Unkraut sind zu kompostieren oder mit den Laubsäcken der BSR zu entsorgen.

Seit Jahren machen wir alljährlich sowohl auf der Jahreshauptversammlung als auch im Endabrechnungsbegleitschreiben aufmerksam, dass der Müll sachgerecht zu entsorgen ist. Leider wurde nach wie vor Sperrmüll, Sondermüll, Gartenabfälle (Rasenabschnitt, Laub, Zweige) unsachgemäß in und neben die Mülltonnen entsorgt.

Diese unsachgemäße Entsorgung  führte zu Überfüllung, was zur Folge hatte, dass der Abfall sich auf dem Festplatz verteilte und Ratten und Krähen anzog.

Zur Vermeidung von Ansiedlungen von Ratten, Krähen, Waschbären, Wildschweinen  und anderen Schädlingen auf dem Festplatz mussten wir diese Maßnahme einführen. Nach Rückversicherung mit dem Bezirksverband haben wir die Müllabgabezeiten zu festen  Terminen eingeführt, was auch in anderen Kolonien erfolgreich  durchgeführt wird.

Es werden Entsorgungstermine angeboten, von daher ist es nur dann zulässig sich von den Müllgebühren zu befreien, wenn  kein Angebot zur Entsorgung des Mülls von Seiten der Kolonie zur Verfügung steht.

Laut Satzung § 2 Abs. 2 sind die Unterpächter u. a. auch zur Zahlung der Gebühren für die Müllentsorgung verpflichtet.